Statistik

SB ist eben geil und schön

Selbstbefriedigung gehört zu den Vergnügen, die sich Menschen in allen Altersstufen oft und ausgiebig gönnen. Dazu gibt es offensichtlich in entsprechenden Foren viele Fragen wie auch viele gute Antworten. Die folgenden Pdf's greifen Fragen und Antworten auf. Sie sollen zeigen: SB ist die normalste Sache der Welt" und ausgesprochen gut.

Eine der oft gestellten Fragen lautet: "
Wann habt ihr das erste Mal gewi....?" Nun, es gibt hier Früh- und Spätzünder. Man beginnt mit der Selbstbefriedigung dann, wenn man in die Pubertät gekommen ist. In unseren Breiten liegt das Alter momentan zwischen 10-15 Jahren. In der folgenden Präsentation wird das Zahlenspiel etwas auf's Korn genommen. Es geht darum, mit Zahlen aufzuwarten ... und um ihre Aussagefähigkeit. Es gilt: Jeder, bis auf wenige Ausnahmen, hat mit der Pubertät angefangen, sich selbst zu befriedigen. Es macht jeder, auch der, den du gerade siehst.

zahlenspiel

→→→→→→→→→→→→→→→
Download ←←←←←←←←←←←←←←←

Eine besorgte Frage lautet "
Wichse ich zu viel?" Mit ihr beschäftigen sich 2 Pdf's (Präsentationen) aus mit unterschiedlichem Schwerpunkt.
Hier werden u.a. die Themen "Sucht" und "Nicht Aufhören können" gestreift. "SB ist eben geil und schön" lautet die Zentralaussage.

wichse_zuviel1

→→→→→→→→→→→→→→→
Download ←←←←←←←←←←←←←←←

Und lautet die Ausgangsfrage "
Übertreibe ich es?" Die Antworten geben 2 Statistiken mit unterschiedlichen Zahlen.
Stellt man die Frage, warum solche Fragen immer wieder auftauchen, so kann eine Antwort lauten, weil die Selbstbefriedigung in den letzten 500 Jahren bekämpft wurde. Darauf gehen die Seiten 5-12 ein und bieten einen Überblick.

wichse_zuviel2

→→→→→→→→→→→→→→→
Download ←←←←←←←←←←←←←←←

Warum Bibeltreue nicht Wichsen, erfährst du nachstehend. Auch wenn dir die Begründung komisch vorkommt, ist es dennoch so: Das biblische Menschenbild und der dort erteilte "Schöpfungsauftrag" sind die eigentlichen Knackpunkte. Zwar könnte jemand einwenden, die Onangeschichte sei erst im 17. Jahrhundert in den Zusammeng mit Selbstbefriedigung (Onanie, Masturbation) gebracht worden, aber das Argument zählt nicht viel. Denn dann lautet die nächste Frage, wieso es den möglich war, die Bibel so zu interpretieren. Die Plattfische unter den Christenfischen (bspw. Evangelikale und rechte Katholiken) begreifen nicht, dass man die Bibel in der Tat unterschiedlich interpretieren kann. So etwas ist aber religionstypisch.

bibeltreue_wichsen

→→→→→→→→→→→→→→→
Download ←←←←←←←←←←←←←←←