Jun 2011

Christliche Verlogenheit - Man gedenkt der Täter

Der unwiderlegbaren Tatsache, dass mit der christlichen Drohbotschaft (Bibel) eine Blutspur durch die Geschichte gezogen wurde, begegnen evangelikale Kritiker gerne mit dem Hinweis, dass dies typisch für die römische Kirche gewesen sei. Unausgesprochen wollen sie andeuten, sie seien ja die besseren Christen. Dies ist eine geschichtsvergessende Lüge. Ein Geschichts-Baustein soll diese Verlogenheit etwas aufdecken.

christliche_mordbrenner.001
christliche_mordbrenner.002
christliche_mordbrenner.003
christliche_mordbrenner.004

→→→→→→→→→→→→→→→→→
Download ←←←←←←←←←←←←←←←←←

Religiöse Wirrköpfe - Gottes zweiter Sohn

Evangelikale Terrorherrschaft
In der Mitte des 19. Jahrhunderts sorgten Prediger der Erweckungsbewegung für Unruhe in China. Einer der eifrigsten war der Freikirchlicher Karl Gützlaff. Er übersetzte die Bibel ins Chinesische, schaffte Unruhe und bildete religiöse Unruhestifter aus. Einer von ihnen war der christliche Taliban Hong Xiuquan. Er war Maos messianischer Vorläufer. Sein Wahnsinn rief in ihm ‚Visionen‘ hervor ... und ein Morden im Namen des Herrn begann.
Text- und Bildsammlung für den Religions- und/oder Geschichtsunterricht:

guetzlaff_xiuquan

→→→→→→→→→→→→→→→→→
Download ←←←←←←←←←←←←←←←←←

Fronleichnam - Tag des Teiggottes

Ein Baustein zum Thema religiöser Aberglaube. Eine junge Frau, Juliana von Lüttich, kommt als Kind in die Gewalt von Nonnen. Im Alter von etwa 17 Jahren bekommt sie Halluzinationen, die von den Experten als göttliche Visionen erklärt werden. Als dann noch ein Papst aus diesem Dunstkreis ein Sieges-Fest über Andersdenkende und -glaubende installieren will, sind die Würfel gefallen.

teiggottdemo

→→→→→→→→→→→→→→→→→
Download ←←←←←←←←←←←←←←←←←

Religiöse Bildung

Sie strömten herbei, denn hier konnten sie nicht nur lernen, sondern sie bekamen auch Essen und ein Dach über dem Kopf.Was ihnen die Gurus, Katecheten, Mullahs, Prediger und Priester beibrachten, war mitunter sehr problematisch.
Man lehrte sie, dass alles Wissenswerte in der Bibel oder im Koran stehe. Andere Bücher seien im Grunde überflüssig.
Die Kinder lernten in
Akora Khatak auch, dass Gott angeblich nicht will, dass Menschen Musik hören oder Musik machen. Ein Punkt aber war der wichtigste: Die Menschheit teile sich in Gläubige und Ungläubige ein. Und die Ungläubigen hätten, so lernten diese Kinder, andere Länder besetzt. Deswegen sei es die heilige Pflicht eines jeden Gläubigen, das Land XYZ zu befreien.

Man kann nicht verhindern, dass Religionen Schulen bauen und betreiben. Aber man ihnen vorschreiben, dass sie modernes Wissen lehren. Jedoch muss man verhindern, dass ihre Fundamentalisten Kinder verbiegen und verbilden.

religioese_bildung

→→→→→→→→→→→→→→→→→ Download ←←←←←←←←←←←←←←←←←

Schwules Tierreich

Materialien zum Thema „Schwule Tierreich“
Homosexuelles Verhalten von Tieren ist normal.

schwules_tierreich

→→→→→→→→→→→→→→→→→ Download ←←←←←←←←←←←←←←←←←

vorteil_homosexualitaet

→→→→→→→→→→→→→→→→→
Download ←←←←←←←←←←←←←←←←←